Mittwoch, 04 November 2020 09:26

HTHC Sonder-Newsletter 2020/57

Artikel bewerten
(1 Stimme)

HTHC Sonder-Newsletter November 2020/57

Liebe alle,

und wieder ist es auf unseren Anlagen leider viel zu ruhig. Zum Glück ist das Wetter so gut, dass wir unter den erlaubten Bedingungen wenigstens unsere Außenplätze nutzen können. Und die Möglichkeiten zum Trainieren oder Spielen werden gut angenommen. Unsere Tennistrainer haben gemeinsam mit der Geschäftsstelle schnell Angebote an unsere Kinder und Jugendlichen unterbreitet, allein oder im Geschwisterkreis Unterricht zu nehmen. Das kann natürlich das so gut angelaufene Gruppentraining in der Halle nur zu einem kleinen Teil ersetzen – aber immerhin! Wir werden die Außenplätze so lange offenhalten, wie es zu verantworten ist.

Als Vorsitzende der großen Tennis- und Hockey-Clubs haben wir am Montagmorgen einen Brandbrief an den Vorstand des Tennisverbandes gerichtet, um von dort noch einmal mit Nachdruck bei den Entscheidern einzufordern, auch in den Tennishallen das klar regulierte und damit mindestens reduzierte Spielen zuzulassen. So wie es in 13 Bundesländern erlaubt ist – auch in Niedersachen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Nachvollziehbar ist nicht, warum Hamburg erneut den Tennissport "stiefmütterlich" behandelt. Die Forderung des Verbandes an den Ersten Bürgermeister und Sportsenator ist jetzt unterwegs.

Die Hockeytrainer haben angepasste Trainingspläne erstellt und sind mit ihren Teams im regen digitalen Austausch. Im Rahmen des Erlaubten werden unsere Sportlerinnen und Sportler in Bewegung gehalten. Da offensichtlich in der Schule weiter Sport betrieben werden darf, bestehen dort gute Möglichkeiten, Beschränkungen im Verein auszugleichen.

Für die anzugehenden Arbeiten auf unseren Anlagen haben sich unter den Trainern Teams gebildet – auch nach jeweiligen Talenten zusammengesetzt. Die benannten "Baustellen" sind in Angriff genommen und alles, was in Eigenarbeit geleistet werden kann, wird übernommen.

Und erneut unsere Bitte, die Außer-Haus-Angebote unserer Gastronomen Antonia und Vinay anzunehmen. Jedes bestellte Essen hilft ihnen, Probleme zu minimieren.

Zum Schluss haben wir noch eine ganz süße Nachricht: Unser Mann für Haus und Hof Mansour Asadi ist zum ersten Mal Vater geworden. Wir gratulieren herzlich zur Geburt seiner Tochter und freuen uns mit der jungen Familie!

Die Geschäftsstelle ist geöffnet und weiterhin gilt: Bei Fragen, Ideen oder Anregungen stehen deren Mitarbeiter per Telefon und per E-Mail zur Verfügung – wenn gewünscht auch direkt an den Vorstand unterDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Lassen Sie uns das schöne Novemberwetter genießen und uns unsere Zuversicht erhalten – bleiben Sie bitte gesund und fröhlich.

Ihre/Eure Gerhard Ruschmeyer und Volker Dressel

 


 1. HTHC Gastronomie – Außer Haus Verkauf

9275ebc89ce00178106667ef4d0f8af3 167 0 c t

Liebe Freunde des HTHC,

hier noch einmal das Angebot der Gastronomie in diesen schwierigen Wochen.

Bitte bestellt mindestens 24 Stunden vor Abholung per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0151-14981177 oder 0176-88472129 und gebt dabei Euren Namen, Tag und Zeit der Abholung an - für evtl. Rückfragen auch die Telefonnummer.

Abholzeiten täglich von 17:00 – 21:00 Uhr

 

Hummersuppe mit Scampi Einlage 7,90 €
Kürbis Ingwer Suppe 5,90 €
Veganes Gemüsecurry mit Basmati Reis 9,90 €
Palak Paneer mit Basmati Reis 12,90 €
Chicken Tikka Masala mit Basmati Reis 13,50 €
Aubergine überbacken (Mediterraner Art) 8,90 €
Linguini Scampi 13,90 €
Roastbeef mit Bratkartoffeln und hausgemachter Remoulade 16,80 €

 

Enten

¼ Ente                9,90 €
½ Ente.             16,90 €
Ganze Ente      25,90 €

 

Alle Enten werden mit Rotkohl und Petersilien-Kartoffeln und feiner Sauce serviert.

Die Gastronomie freut sich über jede Bestellung.

 


 2. HTHC Partner – Peco Sport

anzeige peco 57

 


 3. HTHC Partner – Tennis-Point

anzeige tennis point 57

 


HTHC Sponsoren – Platin, Gold, Silber und Bronze Partner

     
adidas

ditting logo

bw bank
bdo haende fuer kinder peco
kruell narcisst lufthansa
 schlarmann weiss  koepi  wilson
 droste  ortho altona  ls
 grossmann&berger  tennis point get ahead 
 lemberg  ownly  buddenhagen
 kolzen   LL Werbeagentur 
     

 

Kontakt:

Harvestehuder Tennis- und Hockey- Club e.V.
Barmbeker Straße 106
22303 Hamburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gelesen 175 mal

Über den HTHC

Der Harvestehuder Tennis- und Hockey-Club (HTHC)  entstand am 15. Mai 1919 durch die Verschmelzung des Harvestehuder Hockey Clubs (HHC) und des Harvestehuder Lawn-Tennis-Clubs (HLTC). Der HLTC wurde bereits 1891 gegründet und spielte an der Rothenbaumchaussee, wo heute die Anlage des Club an der Alster liegt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.